Zuflucht ins Andere

Zuflucht ins Andere

 
 
8. Februar 2014 um 19 Uhr
Videokunstausstellung
Kurator: Andreas Greulich

Konzert der Neuen Musik
Festbuffet und Livemusik

Ausstellung vom 9.2. bis 17.2.2014
geöffnet täglich 11-16 Uhr

STRANDHALLE AHRENSHOOP
der Kurverwaltung Ahrenshoop

Dorfstraße 16 b
18347 Ostseebad Ahrenshoop

Telefon 03 82 20 - 807 26
Fax 03 82 20 - 69414

post@neues-kunsthaus-ahrenshoop.de
www.neues-kunsthaus-ahrenshoop.de
     
  Zuflucht ins Andere

Fabian Bechtle (Berlin), Aline Helmcke (Berlin), Stefanie Kettel (Frankfurt), Aleksandra Kucharska (Malmö/S), Julia Lazarus (Berlin), Krišs Salmanis (Riga/LV), Thorsten Tenberken (Hamburg)

Die Videokunstausstellung ZUFLUCHT INS ANDERE umreißt den Eskapismus unserer Zeit. Urlaubsplanungen sind heute mehr als Erholung in der Natur. Gehobene Hotels mit Luxus und Wellnessangeboten gehören fast selbstverständlich zur Ausbruchstätte aus dem Alltag. Das Prinzip des Reisens und des neuen Fremdseins wird durch die Videoarbeiten auf die verschiedensten Bereiche des Lebens und der Kunst erweitert. Inhaltlich nehmen die Videokunstarbeiten dieser Ausstellung unterschiedliche Bezüge zum Thema Sehnsucht auf und sind damit prädestiniert für unser heutiges Sein und Nachdenken. Die Spanne reicht von romantisch anmutenden Reflexionen über das Jenseitige über recht kühl anmutende Hinterfragungen bis zu Fragen der Identität und der Heimat. 

Ein Konzertbeitrag mit dem Stück „Baudelaire (enivrez-vous)“ für Stimme und Kontrabass nach Charles Baudelaires Essay „Die künstlichen Paradiese“ des Komponisten Helmut Oehring sowie seine „Gedichtmusiken aus Don Quichote oder die Porzellanlanze“ vom Instrumentalkontrabassisten Matthias Bauer vorgetragen, können kaum trefflicher auf das Festivalthema einstimmen.

Wir laden herzlich ein zum gemeinsamen Feiern beim Fest für Kopf und Bauch mit der jungen Band Nitzsche & Hummel und einem Buffet. Hier haben Sie Gelegenheit, mit den Förderern, Freunden, Machern, Kooperationspartnern auch aus Nordeuropa sowie den zahlreichen ehemaligen Stipendiatinnen und Stipendiaten ins Gespräch zu kommen.

Die Strandhalle ist ein Veranstaltungs- und Unterkunftshaus der Gemeinde Ahrenshoop. Für Ausstellungen, Auktionen, Konzerte, Filmabende, private Feiern oder Malgruppen kann sie ganzjährig genutzt werden.